20.01.2013 |

Style Tiles oder Formen Spielsteine

Die Idee stammt von Samantha Warren. Style Tiles. Sie sagt ausdrücklich, oder ermutigt dazu, selbiges zu tun und sein eigenes Style Tile zu entwerfen.

Was sind nun Style Tiles ? Im Prinzip eine Vereinfachung des Designprozesses für den Webdesigner. Sie sagt, warum drei Entwürfe in einem Grafikprogramm für den Kunden entwerfen, welche dem Kunden dann vielleicht nicht gefallen. Kostet viel Zeit und Geld.

Deswegen die Idee der Style Tiles. Hier wird nicht ein eigentliches Design entworfen. Aber, das Look and Feel wird in diesem Style Tile oder auch Formen Spielstein, wie ich es frei übersetzt nennen möchte eingefangen.

Hier ein Beispiel dazu:

Style Tile Formenspielstein

Ich habe mir nach ihrem Vorbild ein eigenes Style Tile gebastelt. Links habe ich die Webseite eingefügt, die als Grundlage diente. Wie man sieht, ist in diesem Formen Spielstein das komplette Look and Feel drinnen. Man hat hier alle Angaben auf einem Blatt vereint. Eine Farbpalette, die Schrifarten, Schriftgrößen, Header und Footer, sowie den Content Teil und das Logo.

Hat jemand bereits ein Logo, kann man über ein Style Tile ganz einfach einmal die Farben des Logos einfangen in der Farbpalette und so gezielt die gesamte Webseite anpassen.

 

Style Tile 2

Quellen:

Dies ist nur ein Gravatar ♥ pure intuition

Blogartikel von mediendesign-quer. WordPress, Webdesign, Social Media .. Alle Neuigkeiten erfahren >> Werde Fan auf Facebook und Google +

 

 

Veröffentlicht in: Webdesign