WordPress: 5 Bilder Blocks – alles was du wissen musst – Block Editor

5-bilder-blocks-how-to
Dieser Beitrag zeigt dir die 5 Bilder Blocks, des neuen WordPress Block Editors und alles, was du dazu wissen musst..

Mit dem neuen Block Editor von WordPress hat sich einiges geändert. Vor allem, wie du Bilder zu deinen Blogbeiträgen bzw. Seiten hinzufügen kannst.

WordPress als Page Builder

Mit dem neuen Block Editor von WordPress hast du nun schon sehr viele Möglichkeiten, deine Website zu gestalten. Mit den neuen Bilder Blocks und dessen Features gibt es zahlreiche darstellerische Kombinationen.

Erste Block Übersicht – was gibt es alles

Hier erhältst du eine erste Übersicht über 5 Möglichkeiten, über den neuen Block Editor von WordPress – Gutenberg – Bilder einzufügen.

1. Image/Bild Block

testbild

Der Bild Block – Einfügen von einem Bild mit unterschiedlichen Breiten – Features

MERKE:
Im Bild Block kann man  nur ein Bild hinzufügen. Es kann in den Breiten:
– zentriert
– weite Breite
– volle Breite
hinzugefügt werden.
Im Bild Block kann man auch eine Bild Unterschrift hinzufügen.

2. Bilder Inline Block

inline-block

Inline Bild mit rechts umfließenden Text

Der Bilder Inline Block ist was spezielles. Hier kann ich innerhalb von Text ein Bild hinzufügen. Ebenfalls kannst du einen LInk auf das Bild setzen.

MERKE:
Ein Inline Bild mit rechts oder links umfließenden Text kannst du nur über die Code Ansicht erstellen.

3. Galerie Block

Hier kann ich mehrere Bilder als Galerie im Galerie Block hinzufügen. Ebenfalls wieder mit unterschiedlichen Breiten zu wählen.

galerie-block

dreispaltiger Galerie Block im Gutenberg Editor

4. Titelbild Block

titelbild-block

Und , was spezielles ist der Titelbild Block. Dieser ist ebenfalls wieder in unterschiedlichen Breiten zu wählen und ich kann direkt in das Bild Text hineinschreiben . Ebenso hat er Parallax Effekt.

 

Da ja, wie gesagt, WordPress auf dem Weg zum Page Builder ist und er Block Editor zunächst die Stufe 1, somit sind diese Titelbilder schon auch gedacht, wie man sie als Headerbilder überall sieht. Mit dem Feature  Volle Breite umfasst es die gesamte Breite des Viewports. Wie gesagt ein Theme Styling Element.

Titelbild – Headerbild – die Zukunft

Wenn du dir vorstellst, das das Titelbild das Headerbild ist und innerhalt noch deine Navigation und das Logo und du das alles innerhalb von WordPress als Theme abspeichern kannst, dann hast du jetzt schon eine Vorstellung , was du damit einmal machen kannst und was du auch jetzt schon damit machen kannst.

Bitte beachte:
Dieser Beitrag wurde bereits mit dem neuen Gutenberg Editor geschrieben. Allerdings dann kopiert und in die Website integriert, welche noch auf Gutenberg in Core wartet. Somit kannst du zur Zeit in diesem Beitrag die – Weite Breite – und – Volle Breite – Features , somit auch die des Titelbildes nicht sehen. Wohl aber den Parallax Effekt.

5. Galerie – Lightbox Block

Standardmässig gibt es zur Zeit im Gutenberg Block Editor keine integrierte Lightbox. Will heissen, auch wenn die Galerie – ähnlich Tiled Galleries – sehr schön aussieht, kannst du auf Klick nur jedes Bild einzelen öffnen.

Mit dem Advanced Gutenberg Block Plugin kannst du eine sehr schöne Lightbox hinzufügen, welche deine Galerien automatisch öffnet und du die Bilder als Slideshow ansehen kannst, bzw, du weiterklicken

galerie-block-02

Eine einfache Galerie mit zwei Bildern. Bei Klick auf ein Bild öffnet sich die Lightbox – siehe Bild unten.

gallery-block-lightbox

Was ist eine Lightbox ?

Wenn du deine WordPress Galeire erstellt hast, siehst du mehrere Bilder neben und unterinander zum Beispiel im Tiled Galeire Effekt. Du klickst nun auf ein Bild aus dieser Galerie. Es öffnet sich nun ein Popu Fenster. Meistens wird er gesamte Viewport Hintergrund abgedunkelt, und du siehst nur dein eines angeklicktest Bild.

Links und rechts findest du Pfeile, mit denen du weiterklicken kannst und es öffnet sich in dem Popup Fenster das nächste Bild usw. Weiters hast du einen Schließen Button meistnes als großes X.

Fazit:

MIt dem neuen Block Editor gibt es nun in WordPress viele Möglichkeiten, Bilder hinzuzufügen. MIt diesen Bild Varianten kann man nun auch weitaus mehr, als nur einen schönen Blogbeitrag schreiben.

Man kann mit diesen BildVariationen, nun auch schöne statische Seiten und Landingpages erstellen.

Dies ist nur ein Gravatar Ursula

Hi, ich bin Ursula. Ich mache Webseiten und WordPress Themes, liebe italienisches Essen, Gelati, Vino Rosso und Il Mare :-) Achtung: Serien Junkie .... Werde Fan auf Facebook und Google + und Twitter

 

Veröffentlicht in Kategorie: WordPress, WordPress Gutenberg / Block Editor



Next Post →