Nützliche Tools >WordPress Theme Detector : Kofec by mediendesign-quer

kofec-start

Webauftritt: legionellenschutz.com

Wenn man online einen Webauftritt findet, der einem gut gefällt und man wissen möchte, welches Theme die Seite verwendet und ob es sich um ein WordPress Theme handelt, der kann dafür den WordPress Theme Detector verwenden.

wp-theme -detector

Ich möhte hier als Beispiel  obigen Webauftritt vorstellen.

Der Webauftritt ging im März 2015 online. Die Domain bestand schon vorher und hatte einen Googe Page Rank von 1.

Auftrag: Erstellung eines Webauftrittes, der als CMS gepflegt werden kann, incl. Google Sprach Tool, geschützer Login Bereich. Hauptnavigation, Subnavigation, individuelles Menü im Header und im Footer Bereich. Slideshow im Headerbereich. Drop Down Menü auch auf Android 5.0 lauffähig.

 

start-legionellenschutz

 

WordPress Theme Detector   ist ein freies online Tool , welches anzeigt,  sowohl das verwendete Theme, wenn es sich um WordPress handelt, als auch die verwendeten Plugins.

So funktioniert’s:

Einfach die Webseitenurl, vorangestellt http:// eingeben und auf den grünen Button rechts klicken. Danach muss man etwas warten, das kann eine Weile dauern, bis alle Daten geladen werden.

Screenshot vom Theme Detector:

wp-theme-detector-1

 

Erster Teil des Screenshot:

  • Versions Nummer
  • Theme Autor, zeigt, wer das Theme erstellt hat
  • kleine Description, Beschreibung
  • Screenshot des Themes
  • Tags, über die Features, welche das Theme besitzt

Unter dem grünen Button rechts kommt man zur Webseite des Theme Autors. Hier erfährt man ebenfalls, ob das Theme ein wordpress.org free Theme , ein Premium Theme, welches zu kaufen ist, bzw. ein anderes Theme ist.
Danach folgt noch einmal die Provider Info, dann

Die  Auflistung der verwendenten Plugins:

 

wp-theme-detector-2

 

In diesem Fall sind es :

  • Google Language Translator
  • Simple Responsive Slider
  • Column Shortcodes

Oftmals gefällt eine Webseite, bzw. auch z.B bestimmte Features, wie Slideshows, Mehrsprachigkeit, etc. Mit dem WordPress Theme Detector erhält man oft hilfreichen Aufschluss über Plugins, welche man nocht nicht kennt etc.

 ACHTUNG:

Das Tool hat nur Zugriff auf :

  • Webseiten, welche gerade jetzt online sind
    Für Webseiten, welche schon offline sind, gibt es ein anderes gutes Tool: die waybackmachine. Im Internet ist fast jeder einmal erschienene Webauftritt dokumentiert.
  • Webseiten, welche z.B. in WordPress – Freischaltung für Suchmaschinen erlaubt haben
  • Webseiten, welche per se ihre Informationen preisgeben wollen

Benützt eine Seite kein WordPress, kommt folgende Meldung:

blindtextgenerator

Falls eine Seite WordPress benützt, allerdings sich nicht zu erkennen gibt, erkennt das der Theme Detector auch. Dann schreibt er – Es scheint, dass die Webseite WordPress verwendet, es konnte aber nicht entdeckt werden .. –

Eine Seite erlaubt überhaupt keinen Zugriff auf Informationen:

finanzonline.at

FAZIT:

WordPress Theme Detector ist alles in allem ein sehr nützliches und hilfreiches freies Online Tool zum auffinden von WordPress Themes und deren Autoren, sowie dem recherchieren von WordPress Plugins, welche die gesuchte Seite verwendet.

Dies ist nur ein Gravatar ♥ pure intuition

Blogartikel von mediendesign-quer. WordPress, Webdesign, Social Media .. Alle Neuigkeiten erfahren >> Werde Fan auf Facebook und Google +

 

Veröffentlicht in Kategorie: Webdesign, WordPress