Klassische Google Maps Ansicht dauerhaft aktivieren

Update vom April 25, 2015↓
Google Maps 1Das neue Google Maps ist ein Dienst, der in jedem Browser läuft und mit dem man bestimmte Orte und Routen sich anzeigen lassen kann.

In diesem Beitrag zeige ich euch, wie ihr die alte klassische Ansicht von Google Maps dauerhaft aktivieren könnt.

  • Die Seite maps.google.at aufrufen (bzw. maps.google.com/maps.google.de )
  • In der rechten unteren Ecke auf das Fragezeichen Google Fragezeichen klicken
  • Es öffnet sich obige Maske, und dann auf „Zurück zur klassischen Google Maps“ klicken

Wenn man die Seite schließt, ist allerdings beim nächsten Mal wieder das neue Profil geschaltet.

Um die alte Ansicht auch beim nächste Aufruf der Seite sofort parat zu haben, braucht es noch einen Klick:

Google Maps 2

Google zeigt am oberen Rand noch obige Leiste. Wenn man hier auf „Ja“ klickt, erhält man beim nächsten Besuch die alte Google Maps Version. Ansonsten ist es auf die neue Ansicht umgestellt.

Ein Dankeschön noch von Google:

Googel Maps 4TATSÄCHLICHER PLUSPUNKT:

Auch wenn man den Cache Speicher gelöscht hat, kommt beim nächsten Aufruf der Google Maps Seite die alte klassische Version.

 

 

FAZIT:

Für wen eignet sich das Beibehalten der Klassischen Google Maps Ansicht

  • Für alle, welche noch zu wenig Zeit hatten, sich mit dem neuen Profil vertraut zu machen
  • Für die, denen eine „ruhigere“ Oberfläche lieber ist
  • Einfach lieber das „Gewohnte“ noch ein bisschen beibehalten
  • Für das „gute Gefühl“, ich kann wieder zurück für den Fall der Fälle

Es gibt sicher User, welche weniger oft die Google Maps verwenden. Man vergisst allemal dann schnell, wo man was gespeichert hat, wo man was findet. Wer hier nur die neue Version vorfindet, ohne ein bisschen zu üben damit, kann bald überfordert sein, mit all den Funktionen.

Toll, dass man auch immer wieder die Möglichkeit angezeigt bekommt, auf die Neue Version von Google Maps umzustellen.

Natürlich nur so lange, bis sich Google endgültig für die neue Version entscheidet und die alter Version vom Server löscht.

QUELLEN:

 Google Support: Zur klassischen Webseite zurückkehren

 Das kann das neue Google Maps – Futurezone

­

Update vom April 25, 2015
Am 15. April 2015 hat Google das RollOut einer neuen Desktop Version von Google Maps angekündigt. Ein neuer “ Light – Modus „ wurde herausgegeben.
Wenn der RollOut abgeschlossen ist, wird die klassiche Google Maps nicht mehr verfügbar sein .

Dies ist nur ein Gravatar ♥ pure intuition

Blogartikel von mediendesign-quer. WordPress, Webdesign, Social Media .. Alle Neuigkeiten erfahren >> Werde Fan auf Facebook und Google +

 

Veröffentlicht in Kategorie: Google, Tutorials