JETPACK – reCaptcha zu E-Mail Sharing Button hinzufügen – so geht’s

teilen

E-Mail Spam ist nach wie vor ein großes Thema. Dieser Beitrag zeigt dir, wie du zu dem beliebten Social Sharing Plugin von Jetpack ein reCaptcha hinzufügen kannst.

Ich hatte den E-Mail Sharing Button von Jetpack aus dem Social Sharing Plugin aktiviert. Allerdings hat mir das ein 401 auf mediendesign-quer.com beschert. Der Provider hat nämlich die Website aus Sicherheitsgründen kurzfristig mit einem Passwort versehen. So konnte ich zwar selber in das WordPress Backend und die Webseite sehen und bearbeiten, allerdings sonst niemand außer dem Provider.

Was war eigentlich geschehen ?

Es wurden über die JetPack E-Mail Sharing Funktion, welche ich für WordPress Blogbeiträge aktiviert hatte, im Sekundentakt Spam – Mails versandt.

Lösung: E-Mail Sharing Funktion deaktivieren oder reCaptcha hinzufügen

Woraufhin mich mein Provider darauf aufmerksam machte, dass die Webseite mit einem Passwort versehen ist und ich diese E-Mail Funktion entweder deaktivieren sollte bzw. ein reCaptcha hinzufügen sollte.

Darauf hin bemühte ich nun zunächst Google und erhielt prompt die Antwort auf wordpress.org. Dort hatte nämlich schon jemand ein ähnliches Problem, welches unter dem Topic: jeptack sharing e-mail can be abused for spam, erörtert wurde. Wie dort nachzulesen ist, war zwar ein Schutz aktiviert, anscheinend wurde dieser aber von dem Spammern umgangen. Aus diesem Grund auch die Empfehlung, ein reCaptcha zu erstellen.

Ebenfalls gleich mit einer Anleitung auf jetpack.com, wie man dieses reCaptcha zum E-Mail Sharing Button hinzufügen kann.

Was ist ein reCaptcha ?

Das reCaptcha ist von kostenloser Dienst von google.com und bewirkt, dass sogenannte Bots, welche die Spams verteilen mehr oder weniger ausgesperrt werden.

Und so funktionierts

Als erstes benötigt man natürlich einen Google Account. Falls du den schon hast, gehe also gleich zu Google reCaptcha. Scrolle dort ein wenig hinunter und klicke auf den blauen Button:

get-recaptcha-google

Zunächst musst du deine Webseite registrieren, um den API Key zu bekommen. Dazu gebe einfach deinen Label Namen, z.B. MEDIEN DESIGN QUER  ein, sowie deine URL zum Webauftritt, z.B. mediendesign-quer.com. Klick auf den blauen Button “ registrieren”. Du erhältst dann zwei lange Key Nummern.

Diese brauchst du dann nur in deiner wp-config.php einfügen.

define( 'RECAPTCHA_PUBLIC_KEY', 'XXXXXXX' );

define( 'RECAPTCHA_PRIVATE_KEY', 'XXXXXXX' );

Das wars auch schon .

FAZIT:

Es ist realtiv einfach, reCaptcha für Jetpack Social Sharing E-Mail hinzuzufügen.

Dies ist nur ein Gravatar Ursula

Hi, ich bin Ursula. Ich mache Webseiten und WordPress Themes, liebe italienisches Essen, Gelati, Vino Rosso und Il Mare :-) Achtung: Serien Junkie .... Werde Fan auf Facebook und Google + und Twitter

 

Veröffentlicht in Kategorie: IT Sicherheit, WordPress