Gute Sprüche- Unternehmer: Fake it until you make it ..

gute-sprueche-fake-it-until-you-make-it

Gute Sprüche für Unternehmer ..  Tipps & Tricks für mehr Erfolg

Dieser Beitrag zeigt dir einen guten Spruch für Unternehmer. Nein, im Prinzip fast für alle Lebenslagen 😀 .

Fake it..

Was bedeutet das eigentlich auf Deutsch ? Was ist eigentlich ein Fake ?

Der Ausdruck “ FAKE “ ist uns eigentlich aus der Modebranche ziemlich geläufig. Egal, ob es sich um Pelze, oder Leder oder eine Marke handelt.

Ein „FAKE“ ist eine “ Imitation „.

Ein Fake ist sozusagen, eine Nachahmung des Originals. Sehr geläufig zum Beispiel die Orignial Converse Turnschuhe oder Adidas. Die Marke wird als Imitation zu Billigpreisen auf den Markt gebracht. Und dann in Billig Stores vertrieben.

Und was ..
Alle lieben die Fakes, alle kaufen die Fakes. Denn es haben eben nicht alle das Geld für das teure Original. Somit sind sie Top im Trend, tragen dasselbe Design wie die Marke und sind glücklich mit dem FAKE 😀

Faken macht gücklich

Letztlich machen wir doch alles nach – gut, du vielleicht nicht, aber wir 😂 😂 😂 …

Es geht mit dem Beispiel ja eigentlich nur um den Vergleich bzw. darum, eigentlich zu verstehn, was dieser so gebräuchliche Ausdruck eigentlich bedeutet. Und wie IN er eigentlich ist.

Also, wir wissen jetzt, was ein sogenanntes FAKE in der Modewelt bedeutet. Allerdings wissen wir jetzt noch nicht was der ganze Spruch bedeuten soll.

Ich meine, klar weißt du das und ich weiß es auch. Aber lass uns doch mal gemeinsam hinter die Fassade dieses Spruches blicken.

.. until you make it

Was heißt denn das jetzt 😯 . .. Until you make it ..

Das ist jetzt meine persönliche, – private – Übersetzung. Du kannst dir das für dich ja auch selber zusammenreimen. Aber eventuell bekommst du ja einen spirituellen Input 😀 .

… bis du es geschafft hast.

Und dafür gibt es nun ehrlich genug Beispiele für das gesamte Leben.

Einige gute Beispiele für Fake it, until you make it , bringt auch T.Harv Eker in seinem Bestseller: So denken Millionäre → meine Kundenrezension auf Amazon.

Er schreibt ganz detailliert. Zum Beispiel soll man sich drei Kontos anlegen und auf jedes einen kleinen Geldbetrag einzahlen. Das ist im Prinzip komplett lächerlich, für jemand, der nichts hat. Und doch ist es dasselbe Prinzip.

Vom Fake zum Echten.. ein kleiner Schritt

Hier geht es um die Fähigkeit, schon jetzt da drinnen zu leben, wo man hinmöchte. Und zwar mit jeder Faser.

Achtung: Man nennt das ja auch “ visualisieren „. Dieser Begriff ist ja ebenfalls schon ziemlich belegt in der Sportbranche. Doch das kann man trainieren. Natürlich gibt es auch hier wie überall mehr oder weniger begabte Menschen. Fakt ist, dass man es lernen kann, wie eine Sprache.

Doch, jede Medaille hat auch eine Kehrseite. In der Wirtschaft und im Marketing will uns jeder glauben machen, dass es ganz einfach ist, sich etwas vorzustellen. Wie gesagt, lernen kann es jeder, ob es nun so einfach ist, sei dahingestellt…

Faken, geht im Prinzip schon einen Schritt weiter, wie reine Visualiseirung.

Mit einem Fake setzt du einen Akt der Realität.

Während bei einer  Visualsierung – auch sehr wirkungsvoll – du trotzdem in der geistigen Welt verankert bist, bist du mit einem Fake tatsächlich komplett REAL!

Das ist schon ein großer Unterschied.

Geld auf deinem Konto

Sicher, auch wenn du nur wenig drauf hast und du den Rat von T.Harv Eker befolgst, wirst du recht schnell diese kleine Summe vermehrt haben.

Aber am Anfang steht ein reales Konto und ein echter realer Geldbetrag! Du stellst dir das nicht nur vor, du tust etwas und du hast tatsächlich etwas ! Noch besser natürlich das Beispiel mit der Mode..

Ein Konto allein wird wohl nicht reichen, es braucht schon Motivation und Einsatz 😀 .

Somit ist Faken und Fake it, solange bist du es tatsächlich erreicht hast, meiner Meinung nach, der vielleicht zusätzliche aber auf jeden Fall bessere  realere Schritt zu deinem Ziel.

Selbstvertrauen ist natürlich Pflicht

Jemand, der uns hier natürlich entgegen treten kann, sind wir selber. Wenn du dich dafür auslachst, oder genierst, dann ist dieser Weg für dich natürlich der Falsche. Allerdings solltest du dann als erstes an deinen inneren Werten arbeiten.

Es gibt noch ein wunderbares Buch von Napoleon Hill: Denke nach und werde reich.

Hill schreibt als erstes, wenn du sein Buch liest: Selbstvertrauen

Hill setzt dieses ganz an den Anfang seines Buches  und will damit andeuten, dass für ihn das Selbstvertrauen die absolute Basis ist, ohne die du zunächst einmal dieses aufbauen musst.

Er geht allerdings davon aus, dass man es besitzt. Somit ist es wichtig , so ehrlich zu dir zu sein und dich zu fragen,

Wo stehe ich eigentlich ?

Aber das ist ein eigenes Kapitel. Wie Hill möchte ich hier davon ausgehen, das du ich, wir, diesen so wichtigen Bautsein zunächst einmal erschaffen haben. 😅

Baustein: Ausauer – Geduld – intensives Verlangen

Sicherlich, ist der erste Teil: Fake it .. , der, welchen wir kreativ mannigfaltig umsetzen können. Wenn wir vertrauen haben und das intensive Verlangen, welches zur Verpflichtung werden sollte, unser Ziel nicht nur einfach zu erreichen, sondern das Ziel zu einer Lebensfrage umwandeln, dann steht uns alles offen.

.. until you make it

Wenn wir dieses “ Fake it .. “ richtig leben, – wie es auch T. Harv Eker beschreibt – , in den kleinen unbedeutenden Dingen und uns dabei so sicher sind, das wir nicht ein Fake leben, sondern durch das Fake uns realistischerweise schon dort befinden, wo wir hin wollen, dann kommt es ..

Es kommt ganz von selber auf uns zu, weil wir dann schon “ drinnen “ sind.

Deine Bilanzen solltes du allerdings NICHT FAKEN 😂😂😂

Hier noch einige weiterführende Links, welche mit dem Thema Unternehmer, Erflog usw. verbunden sind ..

 

Folgende Beiträge können ebenfalls interessieren:

Boostrap your Start up  – Dein Unternehmen

Dies ist nur ein Gravatar Ursula

Hi, ich bin Ursula. Ich mache Webseiten und WordPress Themes, liebe italienisches Essen, Gelati, Vino Rosso und Il Mare :-) Achtung: Serien Junkie .... Werde Fan auf Facebook und Google + und Twitter

 

Veröffentlicht in Kategorie: Selbständig, Sprüche