Eigenes Unternehmen in Google Maps eintragen via Google Places Teil 1: Eine Übersicht

Google Maps

Google Maps ist ein Kartensystem von Google, welches über maps.google.at oder maps.google.com in jedem Browser aufgerufen werden kann.
Wer in Google Places für Unternehmen (Namensänderung auf „Google My Business) einen Branchenbucheintrag für sein Unternehmen erstellt hat, wird in der Suche von Google Maps direkt mit dem Firmennamen gefunden.

BESONDERHEIT:

In einem Kartensystem lässt man sich eine Route berechnen, oder man sucht einen Ort und gibt die Adresse ein.

Mit einem Firmeneintrag in Google Places für Unternehmen, ist es möglich, die Firma direkt unter dem  Firmennamen in Google Maps aufzufinden.

Weiters wird auf der Karte dann eine eigene Maske mit den Firmendaten, Logo, Fotos, Öffnungszeiten (wenn angegeben ) angezeigt.

Auch beim Aufrufen des Firmennamens in der Standard Google Suche gibt es eine Google Maps Ansicht auf der rechten Seite, die von der Optik etwas anders aussieht, wie in Google Maps.

Google Places Eintrag in der Google Suche

 

Erstellt werden diese Einträge in Google Maps über Google Places.

FAZIT:

Google Places ist ein Branchenbuch von Google für Unternehmen. Wer dort einen Firmeneintrag erstellt, wird – nach Bestätigung und Freischaltung – in Google Maps unter dem Firmennamen gefunden und in einer eigene Maske mit den Firmendaten angezeigt.

Auch in der Standard Google Suche erzeugt Google Maps einen speziellen Eintrag des Unternehmens.

WEITERFÜHRENDE LINKS :

Eigenes Unternehmen in Google Maps eintragen via Google Places Teil 2:  

Klassische Google Maps Ansicht dauerhaft aktivieren

 

QUELLEN:

 

UPDATE VOM 30.6.2014

Google Places heißt nun Google My Business – siehe “ Google My Business – Das neue Google Places für Unternehmen “

 

 

Dies ist nur ein Gravatar ♥ pure intuition

Blogartikel von mediendesign-quer. WordPress, Webdesign, Social Media .. Alle Neuigkeiten erfahren >> Werde Fan auf Facebook und Google +

 

Veröffentlicht in Kategorie: Google, Unternehmer