5 Schritte zum neuen Facebook Page Plugin – so funktioniert’s

Seit Juni 2015 ist es nun aktuell. Die Facebook Like Box wurde durch das Facebook Page Plugin ersetzt. Wie man dieses Plugin von Facebook herunterladen und konfigurieren kann, zeige ich euch hier.

Die Facebook Like Box ist sicher jedem ein Begriff. Das ist genau das, was man auf jeder Webseite finden kann, das mit den vielen Gesichtern dabei.

Im Prinzip ist das Page Plugin eigentlich die Fortsetzung der Like Box. Geändert hat sich das Design und das das neue Plugin nun auch adaptiv ist. Das heißt, es passt sich in gewissen Bereichen und in gewissen Maße an unterschiedliche Bildschirmgrößen an. Leider nur adaptiv und nicht voll responsive.

 Das neue Facebook Page Plugin erstellen

Schritt eins: 
Das private Facebook Profil öffnen. Von hier aus den Facebook Developer aufrufen : In die Browseradresszeile folgendes eingeben >> https://developers.facebook.com/docs/plugins/page-plugin

Schritt zwei:
Es öffnet sich das Fenster zur Bearbeitung des Plugins. Voraussetzung ist natürlich, das man schon eine eigene Facebook Fanpage erstellt hat

Schritt drei:
In die entsprechende Zeile die URL der eigenen Fanpage eintragen. Bei mir ist das https://www.facebook.com/mediendesign.quer

Schritt vier: 
Das Styling auswählen: breites , oder schmales Headerbild, mit oder ohne Gesichter, adaptiv oder fix etc.

Schritt fünf:
Auf Get code klicken und die zwei Code snippets kopieren und in die eigene Webseite einfügen.

Wie man das macht, zeige ich euch im nächsten Beitrag 🙂

Dies ist nur ein Gravatar ♥ pure intuition

Blogartikel von mediendesign-quer. WordPress, Webdesign, Social Media .. Alle Neuigkeiten erfahren >> Werde Fan auf
Facebook und
Google +

 

Veröffentlicht in Kategorie: Facebook, Social Media