google-plus-geloescht


Google My Business: Google + Seiten werden gelöscht

Dieser Beitrag berichtet vom Schließen der Google + Seiten, sowie der Löschung der Google+ Seiten, welche noch mit deinem Google My Business verbunden sind. Stichtag: 2. April 2019

So schnell kanns gehn ! Google + wird geschlossen. Wir dürfen einmal mehr Zuseher sein, wie ein großes Netzwerk einfach – vom Erdboden verschwindet.

Die Geschichte und EOL – End of Life von Google Plus

Google Plus ( Google + ) wurde 2011 gegründet. Es war ein Pendant zu Facebook mit fast ähnlichen Features. 2014 hat Google dann sein “ Google Places “ upgedatet und umbenannt in “ Google My Business “ .

Alles unter einem Dach – all in one

Somit konnten Unternehmen, welche einen Google My Business Eintrag erstellt hatten, diesen in der Google Suche, und auf Google Maps finden und es wurde automatisch eine sogenannte Marken Seite – eine Google Plus Unternehmens Seite – erstellt, welche ebenfalls mit Google My Business verbunden war.

Google Plus – nie erfolgreich

Allerdings ging das Konzept von Google, Facebook von seinem Platz zu verdrängen, überhaupt nicht auf. Zunächst waren viele für Google Plus und wandten sich von Facebook ab, und priesen es als “ die neue Plattform “ , mit Stil und Niveau. Doch trotz allem konnte es den Erfolg von Facebook nie aufholen.

Google Plus Communities

Google versuchte nun einen Richtungswechsel und änderte den Focus auf Communities, welche denselben Topic, also dasselbe Thema teilten.

Erste Trennung von Google Plus und Google My Business

Seit 2017 hat dann Google die Google Plus Seiten von Google My Business getrennt. Mit der Erstellung eines neuen Google My Business Eintrages wurde nicht mehr automatisch eine Google Plus Seite erstellt .

Google My Business – Beiträge

Allerdings gab es nun etwas neues: Google My Business Beiträge ! Diese wurden und werden bis heute direkt in der Google Suche und in Google Maps auf deinem Google My Business Eintrag angezeigt.

Google warnt vor Löschung inaktiver Google Plus Seiten

Ebenso gab es etwas Neues. Google kündigte an, nicht aktive Google Plus Seiten zu löschen. Allerdings half auch das nicht, um User dazu zu bewegen, mehr Inhalt in diesem Sozialen Netzwerk zu posten.

Letzter Schritt – Löschung aller Google Plus Seiten

Als letzter und definitiver Schritt erfolgt nun das Ende von Google Plus, sowie eben die Ankündigung der Löschung aller sowohl privater, als auch mit einem Google My Business vernknüpften Google Plus Seite:


Am 2. April werden Ihr Google+ Konto und alle von Ihnen erstellten Google+ Seiten eingestellt und wir beginnen mit dem Löschen der Inhalte aus Google+ Privatnutzerkonten.

Fotos und Videos aus Google+ in Ihrem Albumarchiv und auf Ihren Google+ Seiten werden ebenfalls gelöscht. Sie können Ihre Inhalte herunterladen und speichern – tun Sie dies jedoch unbedingt vor April.

Hinweis: Fotos und Videos, die Sie in Google Fotos gesichert haben, werden nicht gelöscht.

support.google.com

In unserer Geschichte über Google Plus haben wir nun das EOL – End of Life sozusagen erreicht. Du kannst nun auf jeder Google Plus Seite folgenden Banner sehen:

Google Plus Hineweis: Google Plus Seiten werden am 2. April 2019 gelöscht

Wie du oben siehst, handelt es sich um eine Google Plus Firmen Seite. Google schreibt zwar, es werden alle privaten Google Plus Seiten gelöscht, allerdings auch alle anderen, in diesem Fall meine noch mit meinem Google My Business verbundene Google Plus Seite.

An dem Häkchen neben mediendesign-quer kannst du sehen, dass es sich um eine verifzierte Google Plus Marken Seite handelt / gehandelt hat.

Google Plus und die Verbindung zu deiner Website

Falls du deine Website mit einem Link zu deiner Google Plus Seite, – egal ob privat oder als Marke – verbunden hast, musst du alle Links zu Google Plus löschen. Am besten alles nachkontrollieren, wo noch Links vorhanden sind:

  • Social Sharing Button – Google Plus
  • Author Bio – Link zu Google Plus löschen

Sharing mit WordPress Jetpack

Falls du WordPress mit Jetpack Plugin verwendest und dort die Sharing Funktion aktiviert hast, so erhältst du folgende Nachricht:

Google Plus Service wurde geschlossen

Das Google Plus Service wurde geschlossen. Dieser Teilen Button wird nicht mehr deinen Besuchern angezeigt und sollte entfertn werden.

Jetpack Plugin

Google Plus und die Verbindung zu Google My Business

Es gibt keine Verbindung mehr von Google Plus zu Google My Business. Google My Business bleibt als eigenständiges Marketing Tool weiterhin kostenlos zur Verfüung.

Tipp: 
Deine Google My Business Eintrag wird in Google Maps angzeigt. Somit kannst du deine Google My Business Maps Seite mit deiner Website verlinken.

Google Maps Eintrag verlinken – so geht’s

Wenn du deinen Google Plus Link gelöscht hast, kannst du auch deinen Google Maps Eintrag auf deiner Website verlinken :

  • Öffne maps.google.com
  • Tippe in die Suche deinen Firmennamen ein
  • Klicke > Teilen in deinem Business Eintrag
  • Kopiere den Link und verlinke diesen auf deiner Website
Google Maps teilen

Soziale Plattformen kommen und gehn..

Soziale Plattformen kommen und gehn. In diesem Fall ist es Google Plus. Es ist nicht das erste Soziale Netzwerk, welches seine Pforten schließt. Und die Nutzer ziehen weiter, gleich den Nomads – zum nächsten Netzwerk..

Nicht, das ich persönlich je ein Freund von Google Plus gewesen wäre. Nein. Aber es war irgendwie eine SEO – Pflicht, SEO -Kür und zu anfangs wurde auch viel seitens Google getan, um Beiträge, welche in Google Plus gepostet wurden, auch in der Google Suche anzuzeigen.

Doch Google ändert schnell und viel. Nun Tränen gibt es wohl wenige 😅, doch gibt es ehrlich zu denken. Denn

Deine Website gehört dir – deine Google + Seite auch ?

Es gibt immer noch sehr viele Unternehmen, welche glauben, mit einer Facebook Fanpage ist alles getan. Eine eigene Website ? Wozu ? Die macht nur Arbeit und es ist doch ein echter Aufwand. Bei Facebook geht alles einfach und es kostet ja auch nichts. Aber, was bleibt, wenn …

Google PLus löscht alle deine Inhalte – und weg

Doch anhand des nun kommenden Schließens der Goolge Plus Plattform wird wieder klar, wie wenig Sicherheit man hat, wenn man glaubt, man legt sich eine Firmen Seite auf einer Sozialen Plattform an, welche die eigene Website ersetzten soll.

Deine Website gehört dir

Wenn du eine eigene Website erstellst, dann gehört diese Website dir. Vorausgesetzt, du kaufst dir einen eigenen Webspace. Denn wenn du dir eine Website, bei einem der vielen Homepage Baukästen besorgst, gehen auch dort alle Inhalte in den Besitz des Betreibers über, falls du deine Website löscht.

Somit bist du allein mit einer eigenen Domain, einem eigene Webspace, welchen du kaufst und bezahlst, auf der sicheren Seite. Das nur als Leitgedanken, denn im Prinzip ist es Schade, seine ganze Arbeit und seinen ganzen Aufwand einem Sozialen Netzwerk zu schenken, welches von einem Tag auf den anderen alles löscht !

Google My Business – Beiträge

Allerdings gab es nun etwas neues: Google My Business Beiträge ! Diese wurden und werden bis heute direkt in der Google Suche und in Google Maps auf deinem Google My Business Eintrag angezeigt.

Google My Business betroffen ?

Im Prinzip wird deine Google Plus Seite, welche mit deinem Google My Business verbunden war, gelöscht. Du kannst weiter Google My Business Beiträge erstellen. Und du hast auch die gesamte Statistik zur Verfügung, für dein Google My Business. Google Plus Seiten, auch wenn sie eben geschäftlich waren und automatisch erstellt wurden, sind nun früher oder später, auf jeden Fall bis 19. April 2019 weg.

Bilder und Inhalte herunterladen ..

Du kannst dir deine Inhalte herunterladen. Du erhältst per E-Mail einen Link und einen Hinweis dazu. Bei mir war diese E-Mail von Google allerdings im Spam Ordner. Durch die vielen Spams kann man sich ja nie sicher sein, was ist nun echt, und was nicht. In diesem Fall, ja, es ist echt !

FAZIT:

Nutze die Sozialen Netzwerke, sei dabei und pflege sie. Denke immer daran: auf Facebook, Google Plus und allen anderen Sozialen Plattformen, bist du nur “ Untermieter „. Es gehört dir dort nichts !

Wie schnell können all deine viel investierte Zeit, deine Inhalte einfach gelöscht werden. NIemand fragt dich !

Wisse, dass das Einzige, was dir als Unternehmer gehört und dir immer bleibt: Deine Firmen Website ! Ich meine, du putzt dein Haus, du putzt deine Firma und du putzt dein Auto. Niemand würde auch nur einen Tag daran denken, ein Auto ohne Service zu lassen. Deswegen, pflege deinen Firmen Auftritt wie dein Auto ! Nütze die Sozialen Netzwerke um Kunden auf deine Website zu lenken und für SEO. Alles ist gut 🏰👍

Beiträge mit ähnlichem Inhalt:


Dies ist nur ein Gravatar ♥ pure intuition

Blogartikel von mediendesign-quer. WordPress, Webdesign, Social Media .. Alle Neuigkeiten erfahren >> Werde Fan auf Facebook und Google +

 

Veröffentlicht in Kategorie: Google



Next Post →