Glücks Momente sammeln – 10 Tipps ☻Don’t worry ☺ be happy ♪♫

gluecksmomente2

Dieser Beitrag zeigt dir 10 Tipps, wie du Glücks Momente sammeln kannst ☺

Glück ist ein ganz besonderer Saft. Etwas, von dem eine sehr spezielle Energie ausgeht. Es strömt, fließt, erfüllt …
Leider befinden wir uns nur Augenblicke unseres Lebens in diesem alles erfüllenden wunderbaren Zustand. Gerade aber als Unternehmer, wo die Säfte eher in umgekehrter Richtung fließen, nämlich sie “ laufen einfach aus .. ”, ist es so wichtig, zu wissen, wo man sie wieder nachfüllen kann.
Der Markt macht ja bekanntlich ein sehr gutes Geschäft, mit allen möglichen Methoden, verspricht im Nu alles gelöst und einfach ..
Allerdings, wenn dem so wäre, dann müssten ja schon alle glücklich sein und alles müsste gelöst sein. Daran kann man erkennen, dass die Werbesprüche, auch in dieser Branche, nur Fänger sind. Dass es in Wirklichkeit eben wesentlich komplexer und langwieriger sein kann, etwas zu lösen.

Allerdings – einfach an Kinder denken – ist es doch ganz einfach, sich kleine Glücks Momente zu verschaffen. Diese sind sozusagen auch völlig kostenlos. Doch, sie kosten etwas – ein wenig Zeit.

Was machen eigentlich Kinder ?

Wenn man Kinder beim Spielen beobachtet, dann sind sie sozusagen völlig versunken, in ihre Tätigkeit. Sie singen, plaudern mit sich selbst und vergessen in diesem Zustand ( des Spielens ) sozusagen völlig ihre Umgebung. Ein andere Ausdruck dazu wäre, Kinder befinden sich sozusagen – fast ständig – in Trance. ( Aus diesem Zustand werden sie dann ja schon recht früh durch Stuktur und Ordnung – Kindergarten / Schule etc. befreit ).
Irgendwann dann im laufe des Lebens, sind wir meistens völlig von diesem sogenannten Trancezustand befreit (worden). Dann brauchen wir wieder, um aus dem Alltags -Stress der Erwachsenen zu kommen, sogenannte Meditations Tools, die uns Beruhigungs Wasser plätschern per PC, oder  Musik zum – sich wieder in Trance zu bringen – liefern. Eigentlich machen diese Tools nichts anderes, als uns den vergessenen Kindheitszustand wieder nahezu bringen.

Dabei ist es ganz einfach. Denn: wir haben diesen wunderbaren Zustand des Glücks unserer Kindheit na nicht wirklich vergessen. Er ist immer noch da, wie alles da ist.

Hier nun 10 einfache Tipps , um uns wieder Glücks Momente zu verschaffen.

  1. Gehe wieder hinaus in die Natur ☺

Ja, ich weiß, das klingt jetzt ziemlich banal. Es kann ja auch wirklich eine Zeit lang dauern, um dort etwas zu spüren. Das hängt von dem jeweiligen “verschüttet ” Zustand ab. ( Hier möchte ich alle die ausklammern, die vor etwas weglaufen und ja gar keine ruhigen Momente oder Trance Zustände suchen ).

  2.  Sei schmutzig ‼

Alle Kinder buddeln liebend gern in der Erde oder im Sand. Sie machen sich sozusagen schmutzig. Ich habe selber beobachtet, wie z.B. hochbegabte Musiker Kinder, welche ja keine Zeit zum spielen haben, kaum dass sie das Instrument weggelegt haben, vor dem Schloss nach dem Konzert sich in den Schmutz bücken und mit den Kieselsteinen spielen.

Haben wir den Mut, in einer Zeit, in der wir ständig sauber und gestylt sein müssen, in der wir immer per Video – nun auch das – cool sein müssen, egal wie jung, alt, schön oder hässlich wir auch sein mögen, einmal schmutzig zu sein. Sich wieder schmutzig zu machen.. Das gibt ein traumhaftes Gefühl von Freiheit.

  3. Lache einfach ♪♫

Fang einfach an, zu lachen. Auch, oder gerade, wenn du alleine bist. Lache, freue dich über einfache Momente. Lach und lache .. Sei einfach du.

 4. Dehne dich ↑↓→←

Wie gesagt, es gibt viele Menschen, die völlig steif sind. Es gibt auch schon Kinder, die völlig steif sind. In einem solchen Körper ist es schwerer, sich frei zu fühlen. Unser Körper ist unser einziges Instrument, mit dem wir kommunizieren. Allerdings ist dieser Körper so sehr mit uns verwoben. Wie das Uns zu definieren ist, soll ja jeder selber finden. Auf jeden Fall, wenn wir hunger haben, müssen wir essen. Wenn wir Durst haben, müssen wir trinken, etc.
Ob wir wollen oder nicht, das ist unser Körper, damit er funktioniert  – und wir sind da drinnen. Also ist das erste, was wir tun können, uns mit ihm zu verbinden.

Denken wir nur an die Kinder. Bei denen funktioniert der Körper einfach automatisch. So soll es sein. Nur wenn es wieder so ist, werden wir in diesem Körper auch Glücks Momente spüren können. Dann, nur dann, werden z.B. ein einfaches – “Määh, ich bin so satt, ich mag kein Blatt, Määh.” – Zitat aus dem Märchen: Tischlein, deck dich – Brüder Grimm, ein Glücksgefühl hervorrufen.

Aber dazu braucht es einen Körper, der beweglich ist. Also ist dehnen der erste Weg und Ansatz, um den Körper wieder geschmeidig zu machen.

 5. Weine und lasse sein .. ↕

Ja, das loslassen, das will geübt und trainiert werden. Allerdings, nur dort, wo mal wieder Platz freigemacht wird, kann etwas neues kommen. Weinen ist ein sehr effektives Werkzeug um sozusagen, den inneren Schmutz herauszuwaschen und sich zu reinigen. Allerdings, ist die Voraussetzung, das wir es lassen.

­ 6. Schreien 😡

Beim Taekwondo Training z.B. wird der Schrei, als effektives Kampfmittel eingesetzt. Zum einen, verstärkt es den Bauchmuskeleinsatz bei der Ausführung einer Kampftätigkeit, zum anderen ist es auch ein Abwehr- Mechanismus. Es flöst dem Gegner Angst ein. Tipp: Wer Angst davor hat, gehört zu werden, kann ja in einen Polster reinschreien.

Es ist eine gute Übung, sich selbst zu spüren und kräftigt gleichzeitig die Bauchmuskulatur, trainiert die Stimmbänder und dehnt die Lungen.

 7. Atme die Sonne ein

Stell dich einfach draussen hin, breite die Arme aus und atme die Sonne ein. Allerdings nur dreimal. Sonst ist es zu stark. Gerade im Winter, oder nach dem Winter ist das sehr effektiv.

 8. Schlafe bzw. richte dir einen gemütlichen Schlafplatz ein

Gerade in unserer Zeit ist das Motto “ Schlafen kann ich auch nach dem Tod ” sehr beliebt. Ich bewundere natürlich diese Menschen, welche so viel schaffen können und so wenig Schlaf brauchen. Allerdings hat bei Sportlern gezeigt, dass die Aufbauphase in der Erholungsphase erfolgt. Und dass nach starker körperlicher Anstrengung,  – wer sich weiter keine Erholung gönnt, – die Leistungskurve sinkt.

Schlaf ist ganz essentiell und ehrlich gesagt, einfach wichtig und notwendig. Aus diesem Grund – zumindest ist das für mich so – ist es ganz besonders wichtig, dass man auch seinen Schlafplatz sehr wichtig nimmt. Das man beim Schlafen ein saugemütliches Gefühl hat, wie eben wieder mal die Kinder.

 9. Habe guten Sex

Meine ganz persönliche Meinung ist ja, dass die absolute und völlige Freiheit nur als Shaolin Mönch erreichbar ist. Also eigentlich ohne Sex. Allerdings ist dazu ja nicht jeder bestimmt. Gerade in unserer dermaßen sexorientierten Zeit und Werbung.. ist es oft dann eben gar nicht so, im Alltag, dass da auch nur irgendetwas dran ist.

Allerdings, wer sich selber ernst nimmt, der sollte sich auch im Klaren darüber sein, dass jeder Mensch Bedürfnisse hat. Wenn diese durch eine zweite Person ergänzt werden, dann erzeugt das auf jeden Fall ebenfalls enorme Glücks Momente.

 10. Sei verliebt

Ja, genau. Verliebt sein. Einer der schönsten – Glücks Momente im Leben. Jeder hat es einmal erlebt. Oder sogar mehrmals. Kein Zustand beschreibt Glücks Moment besser, wie das Verliebt Sein. Und ja, diesen Zustand kann man auch dauerhaft erleben. Genau dieses Gefühl, wie beim verliebt sein, kann auch entstehen, wenn wir den Wind durch die Bäume wehen sehen und spüren. Wenn wir einfach die Sonnenstrahlen auf das Wasser scheinen sehen und sie reflektieren. Wenn wir den Ton der Kaffeemaschine hören. Wenn wir uns ganz bedacht den Zucker in die Tasse Tee oder Kaffee leeren. Wenn wir uns bewußt und in Ruhe hinsetzen und kurz nur die Tasse Kaffee sehen – ohne gleichzeitig die Nachrichten aufzudrehen und uns die Schuhe zu binden – .

Das sind dann diese kleinen Glücks Momente, wie wir sie zu tausenden an jedem Tag haben können. Vorausgesetzt, wir erlauben sie uns. Wir lassen sie zu. Und wir lassen sie sein.

In diesem Sinne wünsche ich eigentlich allen – und auch mir – das wieder zu leben, zu vermehren und zu praktizieren. Um umso mehr als Unternehmer Energie zu haben, auszustrahlen und somit autentisch zu sein.

So:

Dont worry – be happy  🙂 .

I give you my phone number – if you worry : call me ♥

 

Dazupassende Links:

Dies ist nur ein Gravatar ♥ pure intuition

Blogartikel von mediendesign-quer. WordPress, Webdesign, Social Media .. Alle Neuigkeiten erfahren >> Werde Fan auf
Facebook und
Google +

 

Veröffentlicht in Kategorie: Oberwart, Unternehmer