Eine angenehme Persönlichkeit entwickeln – #6 – Meister guten Benehmens

eine-angenehme-persoenlichkeit-6

Sie werden Entdeckungen machen über sich selbst, mit der Möglichkeit Ihre gesamte Persönlichkeit zu erneuern und zu einem Meister guten Benehmens zu werden.. Napoleon Hill

Nun lassen Sie uns noch auf die allgemeinen Verhaltensweisen eingehen, welche eine angenehme Persönlichkeit zerstören. Checken Sie ihre eigene Persönlichkeit, während ich diese negativen Eigenschaften beschreibe und Sie werden Entdeckungen machen über sich selbst, mit der Möglichkeit Ihre gesamte Persönlichkeit zu erneuern und zu einem Meister guten Benehmens zu werden.

Eine der zerstörerischten Gewohnheiten sind:

1.  Nicht zuhören oder unterbrechen während andere sprechen
2.  Sarkasmus, durch versteckte Andeutung oder kluge Sprüche, welche gar nicht so klug sind ist an der Spitze der Liste, welche einem eine negative Persönlichkeit verleihen.
3.  Eitelkeit, entweder durch Worte oder Gesten, macht einen  mit Sicherheit unbeliebt.
4.  Desinteresse beim Zuhören, während andere sprechen, wird bemerkt und wird einem übel genommen.

Es ist wesentlich besser, ein guter Zuhörer zu sein, wie ein guter Redner. Napoleon Hill

Denn man kann immer etwas lernen, wenn man anderen zuhört, aber man lernt nichts davon, sich selbst reden zu hören.
5.  Schmeichelei, dort, wo es ganz offensichtlich nicht angebracht ist, bringt schnell die Abneigung von anderen. Wenn jemand klug ist, dann wird er vielleicht merken, dass der Schmeichler etwas will, was er vielleicht nicht bekommen sollte.
6. Angewohnheit, Fehler zu suchen, ist niemals ein beliebter Zug und niemals Teil einer angenehmen Persönlichkeit. Es ist wesentlich besser, das Gespräch in eine Richtung zu lenken, zu Dingen, welche richtig sind, als sich über Dinge zu beklagen, von denen man glaubt, dass sie falsch sind.

Und eine allerschlimmste Gewohnheit, welche eine angenehme Persönlichkeit zerstört ist..

7.  Ablehnung derer, mit welchen man nicht übereinstimmt, denn es gibt dafür keinen objektiven Grund, so etwas zu tun, es sei denn, man ist auf der Seite der Verlierer.
8. Jemand unaufgefordert einen Rat geben, worum man nicht gefragt wurde, kann aus einem einen völligen Langweiler machen. Kostenloser Rat fasst gewöhnlich nur das ins Auge, was es kostet, nämlich nichts anderes als die Geduld hinzuhören.
9. Von jemandes physischen Leiden zu sprechen, ist zwar von den anderen toleriert, wird einen aber niemals willkommen oder angenehm machen.

Wenn Sie  in einer Beziehung mit anderen willkommen sein wollen, müssen Sie über solche Dinge reden, die den anderen mit dem Sie reden betrifft und interessiert. Napoleon Hill

Sie werden niemals langweilig werden, wenn Sie über eben die Person reden und die Dinge, welche diese Person interessieren. Eine Wahrheit, welche alle erfolgreichen Geschäftsleute verstehen und respektieren.

10.  Einen Eindruck der Überlegenheit zu geben, durch Gesprächsthemen und Worte, welche der andere nicht versteht bzw. ihm fremd sind, ist ein sicherer Zerstörer von Beliebtheit.

Wenn Sie wünschen, sich erfolgreich an andere zu verkaufen, dann müssen Sie auf dem Niveau verhandeln, welches der andere versteht. Napoleon Hill

11. Neid , denen gegenüber, welche erfolgreich sind, ist ein Geschäft, was eine angenehme Persönlichkeit zerstört. Alle wahrhaft großen Männer und Frauen waren bekannt als großzügig, wohlwollend und haben sich mitgefreut am positiven Schicksal von anderen.
12. Kleider machen keine Leute, aber sie geben sicher einen guten Start, wenn sie passend und richtig getragen werden. Nachlässigkeit in Körperhaltung und Pflege wird sofort auf eine negative geistige Einstellung zurückgeführt.

Wenn Sie frei sind, von diesen 12 häufigen Verhaltensweisen, welche einen unbeliebt machen, so haben sie sicher eine sehr angenehme Persönlichkeit. Napoleon Hill

220px-Charles_M._Schwab_-_Project_Gutenberg_eText_17976

Charles Michael Schwab – Wikipedia

Es gibt noch fünf negative Eigenschaften, welche ich aus Zeitmangel nicht erwähnt habe. Wenn Sie unbeliebt sind, können Sie sicher sein, dass es dafür einen Grund gibt, der aufgedeckt und korrigiert werden kann.Es ist ungewöhnlich von jemand ohne Grund nicht gemocht zu werden.

Bevor Sie völligen Gebrauch machen können von dem Schlüssel zum Erfolg müssen Sie Ihre Persönlichkeit ansprechend machen.Das bedeutet Korrekturen auf Ihrer Seite und Ehrlichkeit zu sich selbst.

Eine angenehme Persönlichkeit steht ganz oben auf der Liste der Anlagen, welche einen wirklich reich machen. Napoleon Hill

Ich wahr von dieser Wahrheit beeindruckt, als ich vor vielen Jahren Andrew Carnegie sagen hörte, dass er seiner rechten Hand und Mastermind Charles M. Schwab ein Jahreseinkommen von 70.000 $ sofort zahlte für seine Services.

Aber er gab am Ende des Jahres Mr.Schwab oft einen Bonus von 1Mio Dollar wegen dem Einfluss den er auf seine Partner ausübte, auf Grund seiner angenehmen Persönlichkeit. Sie sehen, Andrew Carnegie – einer der größten Männer, welche die Nation jemals gesehen hat – stellte den Wert einer angenehmen Persönlichkeit 10 mal höher als den Wert seiner persönlichen Services seiner rechten Hand.

Das mag Ihnen einen Schlüssel in die Hand geben über den Marktwert Ihrer Persönlichkeit!

Und bis wir uns das nächste Mal sehen, wünsche ich Ihnen, Gesundheit, Reichtum und Seelenfrieden.

Dieser Serie liegt das Original von Napoleon Hill ” A pleasing Personality” zugrunde.

Dies ist nur ein Gravatar ♥ pure intuition

Blogartikel von mediendesign-quer. WordPress, Webdesign, Social Media .. Alle Neuigkeiten erfahren >> Werde Fan auf Facebook und Google +

 

Veröffentlicht in Kategorie: Erfolg als Unternehmer